Archiv für Oktober 2016

Pilau mit Hühnchen und Datteln

Ein Beitrag zum Themengebiet Kochen, geschrieben am 21. Oktober 2016 von Johanna

Zutaten für 3 Personen:

3 Hühnerkeulen
125g Reismischung (weiß/rot/Wild)
1 große Zwiebel
1 TL Zucker
10 Datteln
1 Zimtstange
1 St. Sternanis
10 Kardamomkapseln
5 Nelken
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
50g Mandelblätter

Zubereitung:

Zwiebel in Streifen schneiden. In einer kleinen Pfanne 1EL Öl erhitzen und Zwiebel bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren goldbraun dünsten. Nach ca. 5 Minuten Zucker hinzugeben und noch weitere 5 Minuten dünsten.

Datteln entkernen und halbieren. Gewürze grob zerstoßen. In einer tiefen Pfanne oder Kasserole 1 EL Öl erhitzen, Gewürze hinzugeben. Bei mittlerer bis starker Hitze Hähnchenteile hinzugeben und von beiden Seiten braten, bis sie gebräunt sind. Aus der Pfanne nehmen. Reis hinzugeben und unter Wenden anbraten, bis er glasig ist. 350ml Wasser hinzugeben, kräftig salzen und pfeffern. Datteln und Zwiebeln hinzugeben, umrühren, Hähnchenteile darauflegen und mit Deckel verschließen. Ca. 30 Minuten auf niedriger Hitze gerade eben köcheln lassen.

Währenddessen kleine Pfanne auswischen und Mandelblätter anrösten, bis sie goldbraun sind.

Wenn der Reis das Wasser aufgesogen hat und die Hähnchenteile gar sind, mit Mandelblättern bestreuen und servieren.

Wenn der Reis weich sein sollte, bevor das Wasser aufgesogen ist, dann den Deckel abnehmen und bei etwas höherer Hitze das restliche Wasser verdampfen lassen.

Man kann auch Gemüse mitdünsten, z.B. gewürfelte Möhren. Ich habe nach Ende der Garzeit blanchierten, grob gehackten Blattspinat hinzugegeben. Alternativ kann man Salat dazu reichen.