Archiv für Mai 2008

Warum ich zu nichts komme

Ein Beitrag zum Themengebiet Über diese Seite, Islam, geschrieben am 12. Mai 2008 von Johanna

Dieses Blog ist momentan etwas trostlos. Das dürfte in erster Linie daran liegen, dass ich in jeder freien Minute mit meiner Forschung beschäftigt bin, die mich sehr begeistert. Es geht um eine Auswertung moderner sunnitischer Korankommentare hinsichtlich der Frage, was einen Muslim kennzeichnet, wo die Grenze zum Unglauben gezogen wird und wie er sich ins Verhältnis setzen soll zu Nichtmuslimen. Besonders interessiert mich das Verhältnis zwischen Theologie und Recht, wie es sich inhaltlich in den Kommentaren findet, aber auch in der Person bestimmter Kommentatoren verkörpert, die auch oder in erster Linie als Rechtsgelehrte profiliert sind/waren.

Zum Koran hatte ich seit meiner Studienzeit in Bonn (bei Stefan Wild) eine gewisse Affinität, auch wenn ich bestimmt keine Koranforscherin bin. Mein aktuelles Forschungsthema hat sich aber aus der Lehre ergeben – es gibt einfach einen Mangel an Forschung und noch einen größeren Mangel an fundierten Übersetzungen zum Korankommentar (tafsir), erst recht, was die Moderne angeht. Hier hoffe ich, Abhilfe schaffen zu können.